skip to Main Content
„Freigesprochen“

Am 20. Juli 2018 war es endlich so weit: die Freisprechung der Gesellen!

Die ehemals Auszubildenden nehmen mit ihren Gesellenbrief einen „Ausweis der Excellence“ entgegen. Wer seine Gesellenprüfung ablegt und besteht, hat einige Jahre harter Arbeit hinter sich und musste sowohl praktisch als auch theoretisch alles lernen, was der Beruf erfordert. Mit der traditionellen Freisprechung und der Entlassung aus dem Lehrverhältnis beginnt nun eine neue Reise für die jungen Nachwuchshandwerker.

Auch wir dürfen uns über den hervorragenden Abschluss unseres frischgebackenen Gesellen freuen – und darüber, dass wir mit unserem ehemaligen Azubi jetzt einen wertvollen Mitarbeiter gewonnen haben. In seiner gesamten Lehrzeit hat er es schon immer verstanden, ordentlich und ohne große Umstände mit anzupacken. Sein handwerkliches Geschick und seine sympathische Art haben ihn dahin gebracht, wo er heute steht.

Wir gratulieren ganz herzlich!
Wir sind sehr stolz und freuen uns mit unseren „neuen“ Gesellen!